Die Unternehmensgeschichte von Casali

Die Wurzeln von Casali reichen bis in das Jahr 1792 zurück. Seit damals, mittlerweile seit über 200 Jahren, bringen die Köstlichkeiten von Casali Lebensfreude in den Alltag. Entdecke mehr über die spannende Entwicklung und die langjährige Geschichte von Casali ...

Eine Geschichte voller Lebensfreude

1792
1792 Triest

Triest

1792 gründete Joseph Casali in Triest sein Unternehmen. Schon von Beginn an war Casali für Lebensfreude bekannt. So stellte er für die Aristokratie Rum und Punsch her. Bald wurden die Spirituosen und Liköre von Casali in der gesamte Monarchie verkauft. Auch am kaiserlichen Hof in Wien war man auf den Geschmack dieser Lebensfreude gekommen.

1811
1811 Übersiedlung

Übersiedlung

1811 übersiedelte darum sein Sohn Julian Casali die Casali Spirituosen- und Likörfabrik in die Kaiserstadt nach Wien. Ein Ereignis, das viel Aufsehen erregte und auch heute noch in Wiener Zeitungsarchiven nachzulesen ist. In der heutigen Margaretenstraße 91, im 4. Wiener Bezirk wurde die Fabrik errichtet. Von hier aus belieferte Casali ganz Wien und Österreich mit Lebensfreude.

1913
Casali

Casali

Im Jahr 1913 wurde das Unternehmen an Adolf Beer verkauft. Mit ihm wurde ein neues Kapitel in der Casali Lebensfreude geschrieben. Die Familie Beer erweiterte die Produkte um Süßwaren. Man begann die Casali Schoko-Bananen und andere Süßigkeiten zu erzeugen.

1935
1935 Bonbonniere

Erweitertes Sortiment

Im Jahr 1935 übersiedelte das Unternehmen nach Favoriten in ein größeres Betriebsgebäude. Das Sortiment umfasste jetzt Waffeln, Kekse und Bonbonnieren.

1948
1948 Napoli LKW

Napoli

Diplomkaufmann Andres hat 1948 die Firma Napoli gegründet.

1955
1955 Casali Bonbons

Verkauf von Casali

Im zweiten Weltkrieg wurde die Casali Fabrik schwer beschädigt. Nach Ende des Krieges wurde das Unternehmen an die Familie Beer restituiert. Diese verkauften im Jahr 1955 Casali an Franz Andres, der Diplomkaufmann fusionierte beide Unternehmen zu Casali-Napoli. So entstand hinter dem Familienunternehmen Manner der zweitgrößte Süßwarenhersteller Österreichs.

1970
Manner Unternehmenslogo

Manner

Im Jahr 1970 wurde die Firma Casali-Napoli schließlich von Manner gekauft, wodurch das Familienunternehmen zu Österreichs Marktführer des süßen Genusses wurde und seither tagtäglich den Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zaubert.